Es ist die uralte Frage, die seit der Entstehung des Internets immer wieder gestellt wird: Sind Sie ein Katzen- oder ein Hundemensch?

Für Marken ist dies vielleicht mehr als bloß eine Frage der Vorliebe. Es stellt sich heraus, dass mit der zunehmenden Beliebtheit von Katzen und Hunden auch die Neigung von Unternehmen gestiegen ist, ihr Engagement und ihre Sichtbarkeit durch Bilder, Posts und Werbespots mit den beiden ikonischen Haustieren zu steigern.

Es handelt sich um eine einfache Umformulierung eines mathematischen Gesetzes: Wenn A = B und B = C ist, dann ist A = C. Wenn die Nutzer:innen Haustiere lieben und Haustiere in der Werbung zu sehen sind, dann sollten die Nutzer:innen auch die Werbung lieben, oder? Leider sind die Schlussfolgerungen nie so einfach.

Da wir bei Sortlist sowohl Hunde- als auch Katzenmenschen haben, war es nur logisch, dass wir das Problem aus der Welt schaffen. Mit einem Haufen Daten in der Hand wollten wir herausfinden, wie Marken Katzen und Hunde in ihrem Marketing einsetzen, um ihre Engagement-Rate zu erhöhen und ein für alle Mal festzustellen, welche der beiden besser fürs Geschäft ist.

Ist das ein gefundenes Fressen für Sie? Dann lassen Sie uns gleich loslegen.

Inhaltsverzeichnis

Niedlich fürs Geschäft: Wie Haustiere zu Sichtbarkeit und Engagement beitragen

Es stimmt zwar, dass die Regeln in den sozialen Medien jeden Tag neu geschrieben werden, aber einige Fakten haben sich im Laufe der Entwicklung der zahlreichen sozialen Plattformen nicht geändert. Eine dieser Tatsachen ist, dass Haustiere über alle Kanäle hinweg nachweislich die Engagement-Raten in den sozialen Medien verbessern, die laut Nichefire bis zu 63 % höher sein können als bei einem durchschnittlichen Unternehmensbeitrag.

Auch eine Studie von NewsWhip ergab, dass ein Markenbeitrag mit einem Haustier im Durchschnitt zu einem Anstieg der Kommentare um etwa 89 % führte, während der durchschnittliche Anstieg der Likes bei etwa 19 % lag.

Unsere eigenen Zahlen zeigen einen ähnlichen Trend. Wir analysierten 500 Werbespots, die von Marken auf YouTube hochgeladen wurden und in denen Katzen und Hunde vorkommen. Wir haben darauf geachtet, dass wir keine Werbung für Produkte mit Katzen oder Hunden einschließen, sondern uns nur auf nicht verwandte Marken konzentrieren, die sich dafür entschieden haben, diese Haustiere in ihre Werbung aufzunehmen.

werbung mit Katzen

Beginnend im Jahr 2021 und zurückgehend bis ins Jahr 2009 haben wir festgestellt, dass die von uns analysierten Katzen-Werbeanzeigen einen satten Anstieg der Aufrufe um 2.700% verzeichneten, verglichen mit der durchschnittlichen Anzahl der Aufrufe eines einzelnen Videos auf dem YouTube-Kanal der Marke.

Große Namen wie Mercedes-Benz, Pizza Hut, Skittles, Netflix und LG sind alle auf den Katzenwagen aufgesprungen und konnten mit ihren Katzenvideos einen enormen Anstieg des Engagements verzeichnen.

Außerdem gehörten 32 % der Katzen-Werbespots britischen Marken, darunter Sainsbury’s, Cravendale und O2, was uns zu dem Schluss bringt, dass das Vereinigte Königreich zweifellos eine Katzennation ist 😸. Dicht gefolgt von Deutschland, dessen Katzenwerbung 20 % unserer Liste ausmachte.

Bei den von uns untersuchten Hunde-Anzeigen aus den Jahren 2008 bis 2021 war der Anstieg der Aufrufe geringer als bei den Katzen, aber die Statistik ist nicht weniger überraschend: Hunde-Anzeigen brachten ihren Marken auf YouTube 547,6% mehr Aufrufe ein als die durchschnittliche Anzahl der Aufrufe eines einzelnen Videos auf dem Markenkanal.

werbung mit Hunden

42,8 % der Hundevideos auf unserer Liste gehörten zu Marken in den Vereinigten Staaten. Damit ist das Sternenbanner der unangefochtene König der Hundeliebhaber, gefolgt von Frankreich mit 14 %.

Guter Junge!

Der Unterschied in den durchschnittlichen Ansichten bedeutet jedoch nicht, dass Hunde von Marken oder Nutzenden weniger positiv gesehen werden als Katzen. Tatsächlich handelt es sich hier nur um Werbespots, die eine klare Schlussfolgerung zulassen: Katzen sehen im Film gut aus.

Aber was passiert, wenn wir das gleiche Experiment mit organischen sozialen Beiträgen durchführen? Nachdem wir 400 Posts von Marken ohne Bezug zu Hunden oder Katzen untersucht und mit den durchschnittlichen Engagement-Metriken ihrer letzten 20 Posts verglichen haben, sehen die Ergebnisse etwas anders aus, und ein Gewinner ist klar erkennbar.

Bei 62% der zufällig ausgewählten Marken wurden Hunde in ihren organischen Posts erwähnt, bei 37,9% waren es Katzen. Das Auftauchen dieser Haustiere in den Feeds von Unternehmen wie Amazon, People Magazine und Louis Vuitton macht deutlich, dass sie eine todsichere Methode sind, um das Scrollen der Nutzenden zu stoppen.

In unserer Studie verzeichneten organische Beiträge, in denen beide Tiere vorkamen, einen Anstieg von 337,4% an Likes und 226,9% an Kommentaren.

Gezüchtet für Web-Suchanfragen

In ähnlicher Weise beschlossen wir, mehr als 20 Vergleichssuchen in Google Trends durchzuführen, um zu sehen, wie beide Haustiere in der Beliebtheitsskala abschneiden, und auch hier lagen Hunde an der Spitze. Allerdings waren Katzen bei humorbezogenen Suchanfragen beliebter.

Die Ergebnisse unserer Studie bestätigen den Bericht von Network Three aus dem Jahr 2018, aus dem hervorgeht, dass 90% der Menschen zugeben, dass sie sich eher mit einem Beitrag beschäftigen, wenn er Tiere zeigt. Gibt es eine psychologische Grundlage für dieses pelzige Phänomen, die sich Marken zunutze machen können?

sommersommer
SOMMER+SOMMER
Stuttgart, Germany
4.9 - 5 Empfehlungen
Media & WerbungOnline Advertising & DisplaySocial MediaCreative & DesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
beyond-digital
Beyond Digital
Düsseldorf, Germany
5 - 2 Empfehlungen
Content MarketingWebdesignCreative & DesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
yaaas-creative-studio
YAAAS Creative Studio
Düsseldorf, Germany
4.9 - 5 Empfehlungen
Tools zur WebsiteerstellungWebentwicklungSocial MediaWebdesignWeb & SoftwareCreative & DesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
gts-media-development-ug
GTS Media Development UG
Karlsruhe, Germany
5 - 9 Empfehlungen
Media & WerbungOnline Advertising & DisplayContent MarketingDigitale StrategieSocial MediaMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
klareko%cc%88pfe-gmbh
KLAREKÖPFE GmbH
Stuttgart, Germany
4.9 - 4 Empfehlungen
Social MediaWebdesignCreative & DesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
neckarfreunde-werbeagentur-gmbh
Neckarfreunde Werbeagentur GmbH
Stuttgart - München, Germany
5 - 1 Empfehlung
Digitale StrategieCreative & DesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
upljft-gmbh
upljft GmbH
Hamburg, Germany
4.8 - 7 Empfehlungen
Marketing AutomationOnline Advertising & DisplayDigitale StrategieSocial MediaCreative & DesignSales & Customer SuccessBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
dr-maximilian-flu%cc%88gge-strategie-kommunikation
Dr. Maximilian Flügge Strategie & Kommunikation
Berlin, Germany
5 - 5 Empfehlungen
Content MarketingCreative & DesignPublic RelationsBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
echte-liebe
Echte Liebe
Köln, Wiesbaden, Berlin, Miami, Germany, USA
4.5 - 2 Empfehlungen
Media & WerbungOnline Advertising & DisplayWebentwicklungSocial MediaWeb & SoftwareCreative & DesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
werbetriebwerk-ug
WerbeTriebwerk UG
Münster, Germany
4.5 - 10 Empfehlungen
WebentwicklungE-Commerce-SoftwareSocial MediaGrafikdesignWeb & SoftwareCreative & DesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
ligalux
LIGALUX
München - Hamburg - Berlin - Köln, Germany
5 - 3 Empfehlungen
GrafikdesignWebdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
adrenalinsky-werbeagentur-gmbh
ADRENALINSKY Werbeagentur GmbH
Berlin, Köln, Germany
5 - 3 Empfehlungen
WebentwicklungEvent-MarketingSocial MediaGrafikdesignWeb & SoftwareCreative & DesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
whos-mark
Who’s Mark?
München, Germany
4.5 - 1 Empfehlung
WebentwicklungGrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
sapera-making-complexity-work
Sapera. Making complexity work.
Berlin, Germany
4.5 - 3 Empfehlungen
Digitale StrategieGrafikdesignWeb & SoftwareBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
thinknewgroup
thinknewgroup
München, Germany
5 - 4 Empfehlungen
Social MediaWebdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
bereuter-media
Bereuter Media
Köln, Germany
5 - 5 Empfehlungen
Media & WerbungSocial MediaPublic RelationsMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
uli-werbeagentur
Uli! Werbeagentur
Mainz, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Germany
0 - 0 Empfehlung
WebdesignWeb & SoftwareMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
serviceplan-group
Serviceplan Group
München, Berlin, Bremen, Hamburg, Germany
0 - 0 Empfehlung
Media & WerbungWebentwicklungE-Commerce-SoftwareDigitale StrategieGrafikdesignWebdesignWeb & SoftwarePublic RelationsBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
nyba-media-gmbh
NYBA Media GmbH
Frankfurt, Germany
5 - 3 Empfehlungen
Online Advertising & DisplayWebentwicklungE-Commerce-SoftwareWebdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
eggert-group
EGGERT GROUP
Düsseldorf, Germany
5 - 1 Empfehlung
Digitale StrategieWebdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
virtua-ethic
Virtua ethic
Düsseldorf, Germany
5 - 1 Empfehlung
Content MarketingWebentwicklungBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
webraketen-gmbh
webraketen GmbH
Kempten, Germany
5 - 11 Empfehlungen
Social MediaMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
farbenkollektiv
farbenkollektiv
Cologne, Germany
5 - 1 Empfehlung
Social MediaGrafikdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
agentur-studyads
Agentur StudyAds
Giessen, Germany
5 - 2 Empfehlungen
Social MediaPublic RelationsMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
serious-business
Serious Business
Munich, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
ministry-group-gmbh
Ministry Group GmbH
Hamburg, Germany
4.5 - 21 Empfehlungen
Online Advertising & DisplayPublic RelationsBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
1obrandsonly-werbeagentur-gmbh
10BrandsOnly Werbeagentur GmbH
Frankfurt, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
foundry
FOUNDRY
Berlin, Germany
5 - 4 Empfehlungen
Content MarketingDigitale StrategieMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
bildschirmfoto-2020-10-14-um-10-55-21
Sherpa Design GmbH
Hamburg, Germany
5 - 7 Empfehlungen
GrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
paranoid-internet-gmbh-werbeagentur-online-marketing
Paranoid Internet GmbH – Werbeagentur & Online Marketing
Berlin, Germany
5 - 4 Empfehlungen
E-Commerce-SoftwareDigitale StrategieMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
bitseven-werbeagentur-marketing-consulting
bitseven Werbeagentur (Marketing & Consulting)
Düsseldorf, Germany
5 - 1 Empfehlung
E-Commerce-SoftwareMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
investion-marketing-werbung-messen
Investion Marketing Werbung Messen
Stuttgart, Germany
0 - 0 Empfehlung
Marketing
Agentur entdeckenarrow_forward
manglernoller
mangler+noller
Heidelberg, Germany
0 - 0 Empfehlung
Marketing
Agentur entdeckenarrow_forward
battery-2
battery
Hamburg, Germany
4.5 - 7 Empfehlungen
Online Advertising & DisplayBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
over
OVERMEDIA GmbH
Cologne, Germany
0 - 0 Empfehlung
Media & WerbungOnline Advertising & DisplayMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
motor
MOTOR Kommunikation GmbH
Berlin, Germany
0 - 0 Empfehlung
GrafikdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
lawi
lawinenstift GmbH
Berlin, Germany
5 - 3 Empfehlungen
GrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-25-at-14-26-51
Ankomm GmbH
Berlin, Germany
4.5 - 15 Empfehlungen
Media & WerbungOnline Advertising & DisplayContent MarketingDigitale StrategieSocial MediaMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-25-at-14-28-36
Albert Bauer
Hamburg, Germany
5 - 1 Empfehlung
Digitale StrategieBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-25-at-15-43-16
BALLEYWASL
München , Germany
0 - 0 Empfehlung
Digitale StrategieGrafikdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-26-at-14-05-59
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Mannheim, Germany
0 - 0 Empfehlung
Social MediaPublic RelationsMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-26-at-14-14-37
Integr8 media GmbH
Berlin, Germany
0 - 0 Empfehlung
Online Advertising & DisplayWebentwicklungGrafikdesignBrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-26-at-14-39-51
pix and stripes GmbH
Mainz, Germany
5 - 3 Empfehlungen
Online Advertising & DisplaySocial MediaMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward

Haustiere und die Psychologie des viralen Inhalts

Wenn Sie im Internet nach Inhalten über Katzen oder Hunde suchen, werden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit ein Video finden, das irgendwann einmal viral ging. Beide Haustiere werden mit viralen Inhalten in Verbindung gebracht, die nicht nur massenhaft geteilt werden, sondern auch die Fähigkeit haben, bestimmte emotionale Reaktionen auszulösen.

Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass Viralität eng mit Positivität zusammenhängt, was erklärt, warum positive Inhalte in der Gesellschaft weit verbreitet sind.

Darüber hinaus haben einige Studien ergeben, dass die positiven psychologischen Auswirkungen, die Haustiere auf ihre Besitzer:innen haben, auch für online betrachtete Bilder gelten. In einer japanischen Studie wurde außerdem festgestellt, dass das Betrachten von Bildern niedlicher Tiere am Arbeitsplatz die Leistung der Mitarbeitenden verbessern kann, indem es ihre Aufmerksamkeitsspanne verlängert und sie zu sorgfältigem Verhalten anregt.

„Catvertising“

Es ist nicht leicht zu erklären, warum Katzen eine so große Anziehungskraft auf uns ausüben. Allein auf YouTube gibt es über 2 Millionen Katzenvideos mit einer Gesamtzahl von 25 Milliarden Aufrufen. Das digitale Kulturmagazin Thought Catalog hat Katzen als das „inoffizielle Maskottchen des Internets“ bezeichnet. Auch die New York Times bezeichnete Katzenbilder als „den wesentlichen Baustein des Internets“.

Was ist hier los?

Forschungen legen nahe, dass es beim Betrachten von Katzenvideos einen starken Vorher-Nachher-Effekt gibt, bei dem negative Gefühle unterdrückt und positive verstärkt werden.

Dennoch wurden Katzen ungewollt zu einer sofortigen Sensation in der Online-Welt und schufen, in den Worten der BBC, „eine ganz neue Form der Internetsprache“, mit Memes und Katzenvideos, die den Cyberspace überfluten.

„Katzen“ ist nach wie vor einer der meistgesuchten Begriffe im Internet, und obwohl es auf YouTube mehr Suchanfragen mit Bezug zu Hunden als zu Katzen gibt, werden Katzen auf der Plattform viel schneller viral als Hunde, da sie fast viermal so viele virale Aufrufe erhalten und das Katzenreich an der Spitze der beliebtesten Kategorien auf YouTube steht.

Als ob das noch nicht genug wäre, schauen Sie sich an, was Tim Berners-Lee, der Schöpfer des World Wide Web, zu diesem Thema zu sagen hat:

Eine Studie aus dem Jahr 2015 kam zu dem Schluss, dass die Wahrscheinlichkeit, ein Bild oder ein Video einer Katze ins Internet zu stellen, mehr als doppelt so hoch ist wie bei einem Selfie, und endete mit einem besonders ominösen Tipp: Wenn wir die Auswirkungen des Internets auf die Gesellschaft und die Nutzer:innen verstehen wollen, können wir die Internetkatzen einfach nicht ignorieren.

Die Hundstage stehen bevor

Trotz all ihrer Beliebtheit können Katzen nicht mit den Königen der sozialen Netzwerke mithalten: den Hunden. Auf Instagram gibt es über 146,9 Millionen Suchanfragen nach Hunden, verglichen mit 123,8 Millionen Suchanfragen nach Katzen. Ebenso gibt es 23 Millionen mehr #Hunde-Posts als #Katzen-Posts, während #DogsOfInstagram mit 11 Millionen mehr Posts als #CatsOfInstagram im Trend liegt.

Es ist jedoch gut zu wissen, dass, während Hunde bei der Anzahl der Posts im Vorteil sind, die berühmtesten Katzen auf Instagram eine größere Anzahl von Follower:innen haben als die berühmtesten Hunde.

Im Jahr 2018 waren 22 der 50 beliebtesten Haustierkonten auf Instagram hundebezogen, verglichen mit 18, die katzenbezogen waren.

Ein weiterer guter Indikator für die Tierliebe im Internet ist Reddit, die sogenannte „Front Page of the Internet“. Im Subreddit /r/aww, der Community für niedliche Fotos und Videos mit über 16 Millionen Abonnenten, waren zwischen 2008 und 2017 mehr als die Hälfte der 100 wichtigsten Beiträge Hunde.

Gibt es einen klaren Gewinner?

Zu Beginn dieses Beitrags haben wir uns vorgenommen, die wichtigste Debatte unserer Generation aus dem Weg zu räumen. Für uns ist der Trend klar: Katzen lassen Ihre Anzeigen gut aussehen, und Hunde heben Ihren Feed von der Masse ab.

Es ist also keine Überraschung, dass Katzenvideos mehr virale Aufrufe haben als Hundevideos. Für einen durchschnittlichen Katzenbeitrag sind das etwa 9.000. Bei Hunden sind es nur etwa 5.000.

Wenn man die Zahlen für die Top 5 performenden Katzen-Posts seit 2011 zusammenzählt und mit den Top 5 der Hunde-Posts vergleicht, haben die Katzen den Spitzenplatz fest in der Hand: +2.600.000 virale Aufrufe, fast 2 Millionen mehr als die Top-Hunde, die auf schwache 700.729 Aufrufe kommen.

In den anderen Ländern ist der Kampf ebenso heftig. Einem Bericht von Budget Direct zufolge sind Katzen in 91 Ländern beliebter als Hunde, während Hunde in 76 Ländern beliebter sind.

Die Vorliebe für Hunde erstreckt sich jedoch auf mehrere Kontinente und übertrifft die der Katzen in Nord- und Südamerika, Ozeanien und Afrika. Europa und Asien sind das Reich der Katzen.

Aus lokaler Sicht wies New York City die höchste Anzahl an mit Katzen- und Hunde-Tags versehenen Fotos weltweit auf, und 59,6% dieser Beiträge handelten von Katzen.

Auch fünf Städte in Deutschland (Koblenz, Straubing, Hanau, Theuma und Oldenburg), zwei in Frankreich (Deauville und Saint-Denis-de-Pile) und zwei in Spanien (Valdemoro und Pontons) sind zu 100% Hundefreunde.

Vier Städte in den Niederlanden (Hoofddorp, Brielle, Gorinchem und Vries) und zwei weitere in Frankreich (Ramatuelle und Mouzillon) sind durch und durch Katzenliebhaber.

Die besten Freunde der Wirtschaft

Es ist eines der neuen, ungeschriebenen Gesetze der digitalen Welt: Wenn Sie Ihre Präsenz in den sozialen Medien erhöhen wollen, sollten Sie sich ein Haustier zulegen. Ganz gleich, ob es sich um die nächste große Kreativkampagne für Ihre Marke oder einen „Bring a Pet to Work“-Tag für Ihre Mitarbeitenden handelt, diese beiden pelzigen Gesellen können Ihnen helfen, die nötige Aufmerksamkeit zu erlangen und Ihre Community auf ungeahnte Weise einzubinden.

Denken Sie daran: Sie sollten immer Inhalte posten, die Ihr Publikum sehen will. In den meisten Fällen gehen die Leute nicht in die sozialen Medien, um etwas verkauft zu bekommen, aber mit den richtigen Auslösern, Texten, einem wedelnden Schwanz und einem Paar nicht blinzelnder Augen werden Ihre Beiträge und Anzeigen Ihre Anhänger dazu bringen, nach mehr zu verlangen.