Es mag ein weit verbreiteter Irrglaube sein, dass wir, wenn wir von zu Hause aus arbeiten, jede Möglichkeit eines Burnouts vermeiden. Aber das ist weit von der Wahrheit entfernt. Die Arbeit im Homeoffice macht uns anfälliger für diese potenziellkarrieregefährdende Erschöpfung und Überlastung.

Infolge dieser Pandemie ist die Zahl der Burnouts bei Arbeitnehmern zwischen April und August letzten Jahres um 13% auf insgesamt 58% gestiegen. Durch die Fernarbeit werden zwar einige der Belastungen, denen wir am Arbeitsplatz ausgesetzt sind, beseitigt, aber sie werden lediglich durch andere ersetzt, die wir nicht ignorieren können.

Wir sind mit mehr Druck und Hindernissen konfrontiert, und es ist heute wichtiger denn je, unsere Gesundheit zu wahren und uns vor einem Burnout zu schützen. Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie ein Burnout im Homeoffice vermeiden oder behandeln können.

Inhaltsverzeichnis

Häufige Gründe für Burnouts

Burnout ist das Ergebnis von lang anhaltendem Stress aufgrund von Überlastung, aber jede/r hat andere Grenzen. Eine Umfrage von Eagle Hill ergab folgende Ergebnisse bei Arbeitnehmenden, die im vergangenen Jahr im Homeoffice ein Burnout erlitten:

  • 47% führen Burnout auf ihre Arbeitsbelastung zurück
  • 39% sagen, dass es an der Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben liegt
  • 37% geben an, dass es auf einen Mangel an Kommunikation, Feedback und Unterstützung zurückzuführen ist
  • 30% verweisen auf Zeitdruck und mangelnde Klarheit über die Erwartungen
  • 28% sagen, es liege an den Leistungserwartungen.

Die Ergebnisse deuten auf eine Vielzahl von Faktoren hin, zeigen aber auch, dass einige Mitarbeitenden Opfer von mehr als einer dieser Ursachen wurden. Das Bedauerliche an diesen Statistiken ist, dass sie hätten vermieden werden können.

sommersommer
SOMMER+SOMMER
Stuttgart, Germany
4.9 - 5 Empfehlungen
BrandingCreative & DesignMarketingMedia & WerbungOnline Advertising & DisplaySocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
beyond-digital
Beyond Digital
Düsseldorf, Germany
5 - 2 Empfehlungen
BrandingContent MarketingCreative & DesignMarketingWebdesign
Agentur entdeckenarrow_forward
yaaas-creative-studio
YAAAS Creative Studio
Düsseldorf, Germany
4.9 - 5 Empfehlungen
Creative & DesignMarketingSocial MediaTools zur WebsiteerstellungWeb & SoftwareWebdesignWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
gts-media-development-ug
GTS Media Development UG
Karlsruhe, Germany
5 - 9 Empfehlungen
Content MarketingDigitale StrategieMarketingMedia & WerbungOnline Advertising & DisplaySocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
klareko%cc%88pfe-gmbh
KLAREKÖPFE GmbH
Stuttgart, Germany
4.9 - 4 Empfehlungen
BrandingCreative & DesignMarketingSocial MediaWebdesign
Agentur entdeckenarrow_forward
neckarfreunde-werbeagentur-gmbh
Neckarfreunde Werbeagentur GmbH
Stuttgart - München, Germany
5 - 1 Empfehlung
BrandingCreative & DesignDigitale StrategieMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
upljft-gmbh
upljft GmbH
Hamburg, Germany
4.8 - 7 Empfehlungen
BrandingCreative & DesignDigitale StrategieMarketingMarketing AutomationOnline Advertising & DisplaySales & Customer SuccessSocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
dr-maximilian-flu%cc%88gge-strategie-kommunikation
Dr. Maximilian Flügge Strategie & Kommunikation
Berlin, Germany
5 - 5 Empfehlungen
BrandingContent MarketingCreative & DesignMarketingPublic Relations
Agentur entdeckenarrow_forward
echte-liebe
Echte Liebe
Köln, Wiesbaden, Berlin, Miami, Germany, USA
4.5 - 2 Empfehlungen
BrandingCreative & DesignMarketingMedia & WerbungOnline Advertising & DisplaySocial MediaWeb & SoftwareWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
werbetriebwerk-ug
WerbeTriebwerk UG
Münster, Germany
4.5 - 10 Empfehlungen
Creative & DesignE-Commerce-SoftwareGrafikdesignMarketingSocial MediaWeb & SoftwareWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
ligalux
LIGALUX
München - Hamburg - Berlin - Köln, Germany
5 - 3 Empfehlungen
BrandingGrafikdesignMarketingWebdesign
Agentur entdeckenarrow_forward
adrenalinsky-werbeagentur-gmbh
ADRENALINSKY Werbeagentur GmbH
Berlin, Köln, Germany
5 - 3 Empfehlungen
BrandingCreative & DesignEvent-MarketingGrafikdesignMarketingSocial MediaWeb & SoftwareWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
whos-mark
Who’s Mark?
München, Germany
4.5 - 1 Empfehlung
GrafikdesignMarketingWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
sapera-making-complexity-work
Sapera. Making complexity work.
Berlin, Germany
4.5 - 3 Empfehlungen
BrandingDigitale StrategieGrafikdesignMarketingWeb & Software
Agentur entdeckenarrow_forward
thinknewgroup
thinknewgroup
München, Germany
5 - 4 Empfehlungen
BrandingMarketingSocial MediaWebdesign
Agentur entdeckenarrow_forward
bereuter-media
Bereuter Media
Köln, Germany
5 - 5 Empfehlungen
MarketingMedia & WerbungPublic RelationsSocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
uli-werbeagentur
Uli! Werbeagentur
Mainz, Wiesbaden, Frankfurt am Main, Germany
0 - 0 Empfehlung
MarketingWeb & SoftwareWebdesign
Agentur entdeckenarrow_forward
serviceplan-group
Serviceplan Group
München, Berlin, Bremen, Hamburg, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingDigitale StrategieE-Commerce-SoftwareGrafikdesignMarketingMedia & WerbungPublic RelationsWeb & SoftwareWebdesignWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
nyba-media-gmbh
NYBA Media GmbH
Frankfurt, Germany
5 - 3 Empfehlungen
E-Commerce-SoftwareMarketingOnline Advertising & DisplayWebdesignWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
eggert-group
EGGERT GROUP
Düsseldorf, Germany
5 - 1 Empfehlung
BrandingDigitale StrategieMarketingWebdesign
Agentur entdeckenarrow_forward
virtua-ethic
Virtua ethic
Düsseldorf, Germany
5 - 1 Empfehlung
BrandingContent MarketingMarketingWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
webraketen-gmbh
webraketen GmbH
Kempten, Germany
5 - 11 Empfehlungen
MarketingSocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
farbenkollektiv
farbenkollektiv
Cologne, Germany
5 - 1 Empfehlung
BrandingGrafikdesignMarketingSocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
agentur-studyads
Agentur StudyAds
Giessen, Germany
5 - 2 Empfehlungen
MarketingPublic RelationsSocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
serious-business
Serious Business
Munich, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
ministry-group-gmbh
Ministry Group GmbH
Hamburg, Germany
4.5 - 21 Empfehlungen
BrandingMarketingOnline Advertising & DisplayPublic Relations
Agentur entdeckenarrow_forward
1obrandsonly-werbeagentur-gmbh
10BrandsOnly Werbeagentur GmbH
Frankfurt, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
foundry
FOUNDRY
Berlin, Germany
5 - 4 Empfehlungen
Content MarketingDigitale StrategieMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
bildschirmfoto-2020-10-14-um-10-55-21
Sherpa Design GmbH
Hamburg, Germany
5 - 7 Empfehlungen
GrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
paranoid-internet-gmbh-werbeagentur-online-marketing
Paranoid Internet GmbH – Werbeagentur & Online Marketing
Berlin, Germany
5 - 4 Empfehlungen
Digitale StrategieE-Commerce-SoftwareMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
bitseven-werbeagentur-marketing-consulting
bitseven Werbeagentur (Marketing & Consulting)
Düsseldorf, Germany
5 - 1 Empfehlung
E-Commerce-SoftwareMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
investion-marketing-werbung-messen
Investion Marketing Werbung Messen
Stuttgart, Germany
0 - 0 Empfehlung
Marketing
Agentur entdeckenarrow_forward
manglernoller
mangler+noller
Heidelberg, Germany
0 - 0 Empfehlung
Marketing
Agentur entdeckenarrow_forward
battery-2
battery
Hamburg, Germany
4.5 - 7 Empfehlungen
BrandingMarketingOnline Advertising & Display
Agentur entdeckenarrow_forward
over
OVERMEDIA GmbH
Cologne, Germany
0 - 0 Empfehlung
MarketingMedia & WerbungOnline Advertising & Display
Agentur entdeckenarrow_forward
motor
MOTOR Kommunikation GmbH
Berlin, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingGrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
lawi
lawinenstift GmbH
Berlin, Germany
5 - 3 Empfehlungen
GrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-25-at-14-26-51
Ankomm GmbH
Berlin, Germany
4.5 - 15 Empfehlungen
Content MarketingDigitale StrategieMarketingMedia & WerbungOnline Advertising & DisplaySocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-25-at-14-28-36
Albert Bauer
Hamburg, Germany
5 - 1 Empfehlung
BrandingDigitale StrategieMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-25-at-15-43-16
BALLEYWASL
München , Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingDigitale StrategieGrafikdesignMarketing
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-26-at-14-05-59
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Mannheim, Germany
0 - 0 Empfehlung
MarketingPublic RelationsSocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-26-at-14-14-37
Integr8 media GmbH
Berlin, Germany
0 - 0 Empfehlung
BrandingGrafikdesignMarketingOnline Advertising & DisplayWebentwicklung
Agentur entdeckenarrow_forward
screenshot-2020-08-26-at-14-39-51
pix and stripes GmbH
Mainz, Germany
5 - 3 Empfehlungen
MarketingOnline Advertising & DisplaySocial Media
Agentur entdeckenarrow_forward

Symptome und Anzeichen für ein Burnout

Der beste Weg, ein Burnout zu vermeiden, ist, auf bestimmte Anzeichen zu achten, bevor es soweit ist. Kontrollieren Sie sich von Zeit zu Zeit selbst und treffen Sie die notwendigen Vorkehrungen, wenn Sie Veränderungen feststellen.

Es ist wichtig, die Anzeichen für ein Burnout ernst zu nehmen und nicht zu glauben, dass Stress einfach dazugehört, wenn man ein erwachsener Arbeitnehmer ist. Wie alles, was im Übermaß vorhanden ist, kann er sich schädlich auf Ihren körperlichen undgeistigenZustand auswirken.

burnout im Homeoffice

Im Folgenden finden Sie einige Fragen, die Sie sich gelegentlich stellen sollten und die von der Mayo Clinic empfohlen werden:

  • Sind Sie bei der Arbeit zynisch oder kritisch geworden?
  • Sind Sie reizbar oder ungeduldig gegenüber Kolleginnen, Kunden oder Klientinnen geworden?
  • Fehlt Ihnen die Energie, um konstant produktiv zu sein?
  • Fällt es Ihnen schwer, sich zu konzentrieren?
  • Sind Sie mit Ihren Leistungen nicht zufrieden?
  • Nehmen Sie Essen, Drogen oder Alkohol zu sich, um sich besser zu fühlen oder um sich einfach nicht zu fühlen?
  • Haben sich Ihre Schlafgewohnheiten verändert?
  • Werden Sie von unerklärlichen Kopfschmerzen, Magen- oder Darmproblemen oder anderen körperlichenBeschwerden geplagt?

Wenn Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, ist es vielleicht an der Zeit, einige Veränderungen vorzunehmen, um ein mögliches Burnout zu vermeiden. Machen Sie jedoch keine übermäßigen Sorgen! Nur weil Sie eine dieser Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, bedeutet das nicht gleich, dass Sie auf dem Weg in ein Burnout sind.

Vielleicht haben Sie in der letzten Woche an einem anspruchsvollen Projekt gearbeitet, ein paar Kunden verloren, Probleme mit dem WLAN gehabt oder Ihr Computer ist kaputt gegangen, und es ist völlig normal, dass Sie sich ein wenig gestresst und frustriert fühlen. Wir wollen nur einen Schneeballeffekt vermeiden.

Tipps um Burnout zu vermeiden oder zu behandeln

Unabhängig davon, ob Sie diesen Blog lesen, weil Sie ein Burnout vermeiden wollen oder weil Sie bereits Opfer eines Burnouts geworden sind, werden Ihnen die folgenden Tipps helfen, Ihren Stress bei der Heimarbeit zu bewältigen und Ihre Gesundheit zu schützen.

Behalten Sie eine Arbeitsroutine bei

Sie müssen vielleicht nicht jeden Tag zur gleichen Zeit zur und von der Arbeit pendeln, Ihre Mittagspause mit Ihren Kollegen verbringen oder zum Konferenzraum laufen, um an einer Besprechung teilzunehmen, die vor fünf Minuten begonnen hat, aber Ihre Arbeitszeiten sollten Ihre Arbeitszeiten bleiben.

Wenn Sie einen typischen Nine-to-Five-Job haben, halten Sie sich an diese Zeiten. Stehen Sie zur gleichen Zeit auf wie sonst, machen Sie die gleichen Mittagspausen und behalten Sie Ihre üblichen Arbeitsgewohnheiten bei.

Schaffen Sie sich zu Hause einen Raum, der demselben Zweck dient, so wie Ihr Büro Ihr Arbeitsbereich ist. Achten Sie darauf, dass dieser Raum nicht in einem Gemeinschaftsraum oder in einem Raum liegt, den Sie häufig nutzen, damit Sie den ganzen Tag über Arbeitund Privatleben voneinander trennen können.

Der Wegfall des morgendlichen Pendelns bedeutet nicht, dass Sie an Ihrem Arbeitsplatz leben, also versuchen Sie, beides weiterhin zu trennen.

Denken Sie daran, Pausen zu machen

Wenn Sie im Büro sind, befinden Sie sich in einer ständigen Arbeitsumgebung. Wenn Sie nicht gerade in Eile sind, werden Sie von Zeit zu Zeit Pausen einlegen, um einen Kaffee zu trinken, eine Zigarettenpause zu machen oder mit einer Kollegin zu plaudern.

pause im homeoffice

Im Homeoffice haben Sie, zumindest in den ersten Wochen, vielleicht nicht das Gefühl, in einer solchen Umgebung zu arbeiten. So kann es passieren, dass man vergisst, von Zeit zu Zeit eine Pause einzulegen. Wenn die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben verschwimmen, hat man natürlich das Gefühl, ständig Pausen zu machen und nicht genug zu tun.

Versuchen Sie, sich von diesem Gefühl nicht überwältigen zu lassen, und nehmen Sie sich ein paar Minuten pro Stunde Zeit für eine echte Pause. Wenn es Ihnen schwer fällt, das wirklich durchzuziehen, nutzen Sie beispielsweise Kochboxen, um mittags zu kochen und dabei zu entspannen. Auf diese Art und Weise haben Sie eine verpflichtende Tätigkeit, die Teil Ihres Tagesplans ist, und zudem natürlich noch leckeres, selbstgekochtes Essen.

Kommunizieren Sie Ihre Bedürfnisse

Wenn Sie es gewohnt sind, in einem Büro zu arbeiten, und Ihnen plötzlich gesagt wird, dass Sie von zu Hause aus arbeiten sollen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie zu Hause nicht über die notwendige und angemessene Ausstattung für einen optimalen Arbeitsplatz verfügen.

Ihr Arbeitgeber kann Ihnen in dieser Situation behilflich sein. Sie können um Hilfsmittel wie einen Stuhl, einen Schreibtisch, einen Monitor, Kabel und alles andere bitten, was Sie zur Optimierung Ihrer Arbeit benötigen. In manchen Fällen können Sie auch eine Entschädigung für höhere Stromrechnungen, Heizkosten, Lebensmittelschecks usw. verlangen

Teilen Sie Ihrem Vorgesetzten oder der Personalabteilung mit, wenn Sie etwas benötigen oder Ihnen etwas fehlt, das durch die Fernarbeit verursacht wurde.

Wochenenden sind immer noch Wochenenden

Wochenenden sind eine Zeit, in der man abschalten kann. Wenn Sie im Büro sind, sehnen Sie sich vielleicht nach dem Freitagnachmittag, an dem Sie nach Hause gehen und Ihr Wochenende beginnen können… zu Hause.

Wochenende Homeoffice

Wenn Sie im Homeoffice arbeiten, wird sich Ihre Einstellung zum Wochenende vielleicht ein wenig ändern, aber die Prämisse des Abschaltens bleibt bestehen. Denken Sie daran, Grenzen zwischen Arbeit und Privatem zu ziehen.

Nur weil das Arbeitsleben mit dem Privatleben zusammengewachsen ist, heißt das nicht, dass sie sich auch ein Schlafzimmer teilen müssen (Das mag eine weit hergeholte Metapher sein, aber sie ergibt durchaus Sinn!). Vermeiden Sie den Drang, an diesen freien Tagen Ihre Nachrichten abzurufen, und nutzen Sie diese Zeit.

Bleiben Sie mit Freunden aus dem Berufsleben und normalen Freundinnen in Kontakt

Arbeitsfreunde tragen wesentlich dazu bei, dass die Arbeit mehr Spaß macht und an schwierigen Tagen manchmal auch erträglicher ist. Bleiben Sie mit ihnen so oft wie möglich in Kontakt! Führen Sie während der Woche ein paar Pausengespräche mit ihnen, führen Sie kleine Chats auf der Chat-Plattform Ihrer Arbeit…

Und setzen Sie auch Ihre sozialen Interaktionen mit Ihren Freundinnen außerhalb der Arbeit fort. Das ist für die psychische Gesundheit von größter Bedeutung. Schreiben Sie sich regelmäßig Nachrichten, versuchen Sie, sich draußen zu treffen, gehen Sie spazieren, usw.

Der Mensch ist ein soziales Wesen, und wir müssen Zeit mit anderen verbringen.

Bewegung

Sport ist nachweislich ein natürlicher Stimmungsaufheller! Es werden Endorphine ausgeschüttet, was für gute Laune sorgt. Wenn Sie zu den Superhelden gehören, die früh aufstehen und den Tag mit einem Workout beginnen können, dann tun Sie das!

Sie werden Ihren Arbeitstag mit einer positiveren Einstellung beginnen. Wenn Sie aber ein normaler Mensch sind, wie die meisten von uns, sollten Sie ein Training als Pause in der Mitte des Tages oder nach der Arbeit einplanen, um etwas Dampf abzulassen.

Wechseln Sie vom Sprint- zum Marathonmodus

Zu viele von uns verlassen sich auf externe Faktoren, um durch den Tag zu kommen. Kaffee, Tee, Energydrinks, Nikotin… das sind alles Mittel, die wir verwenden, um Energie zu tanken. Die Sache mit diesen Ergänzungsmitteln ist, dass jedes Hoch auch ein Tief hat.

Wir beginnen den Tag vielleicht energiegeladen, aber das Nachmittagstief ist nie ideal. Im Büro ist es leichter, das Tief zu überwinden als zu Hause. Versuchen Sie also, Alternativen zu finden, z. B. Sport, Meditation, gute Musik, ausgewogene Ernährung…

Machen Sie Urlaub (das ist nicht naiv)

Wir befinden uns zwar immer noch mitten in einer Pandemie, aber es ist immer noch möglich, sich ein paar Tage frei zu nehmen. Sie können in der Nachbarstadt Urlaub machen oder, wenn Sie Glück haben, in einer anderen Landschaft in Ihrem eigenen Land.

Moselschleife

Sie können auch einfach zu Hause bleiben, um Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen. Vielleicht möchten Sie ein ganz anderes, persönliches Projekt in Angriff nehmen, z. B. die Neugestaltung Ihres Schlafzimmers. Lassen Sie sich Ihre Urlaubstage am Ende des Jahres nicht entgehen.

Fazit

Homeoffice war noch nie so weit verbreitet wie heute. Für die meisten von uns ist es eine neue Art zu arbeiten, und es hat einige Zeit gedauert, sich daran zu gewöhnen. Einige von uns versuchen vielleicht immer noch, sich anzupassen. Denken Sie daran, auf sich selbst aufzupassen und auf subtile Veränderungen zu achten, die darauf hindeuten könnten, dass Sie sich zu viel zumuten.

Wenn die Arbeitsbelastung für Sie oder Ihr Unternehmen zu groß wird, sollten Sie eine externe Agentur um Hilfe bitten und einige Projekte auslagern. Werfen Sie einen Blick auf einige unserer Agenturen, die Sie bei Projekten wie der Kommunikation mit Ihrem Publikum während einer Pandemie unterstützen können.