kulturelles braning cover
Branding

Kulturelles Branding: Erweitern Sie Ihren Zielmarkt

5,00/5(1)

Kulturelles Branding kann, wenn es richtig eingesetzt wird, eine erstaunliche Wirkung auf Ihr Unternehmen haben. Es schafft ein gewisses Maß an Relevanz für den Lebensstil der Zielgruppe.

Indem Sie den Lebensstil Ihrer Zielgruppe ansprechen, können Sie sich von der Konkurrenz abheben. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über kulturelles Branding, die Bedeutung für Ihr Unternehmen und die verschiedenen Branding-Strategien, die Sie für Ihr Unternehmen nutzen können.

Was ist Kulturelles Branding, und warum ist es so wichtig?

Kulturelles Branding bedeutet, dass ein Unternehmen seine Marke so vermarktet, dass sie den Lifestyle Ihres Publikums anspricht.

Es ist wichtig zu bedenken, dass verschiedene Länder unterschiedliche Kulturen haben, auch wenn sie das gleiche Produkt verwenden. Das Marketingteam muss sich mit anderen Ländern, ihrer Kultur und ihrem Lebensstil befassen, um festzustellen, wie ihre Marketingstrategie funktionieren und sie ansprechen wird.

kulturelles branding am beispiel von coca cola dosen
Quelle: Shelly Zou

Den Lifestyle Ihrer Zielgruppe zu erforschen, ist dank der neuen Technologie keine mühsame Aufgabe mehr. Das digitale Zeitalter ermöglicht es Ihrem Unternehmen, die Zielgruppe Ihrer Marke und ihre kulturellen und lebensstilbedingten Unterschiede zu untersuchen. Sie können dann neue Ideen entwickeln, wie Sie Ihr Zielpublikum ansprechen und sicherstellen, dass die Kunden bei Ihrer Marke kaufen.

Werfen wir einen Blick auf einige Marken, die zum heiligen Gral der neuen kulturellen Orthodoxie geworden sind. Ein gutes Beispiel für Marken, die mit ihrem kulturellen Markenmodell Kultstatus erlangt haben, sind Coca-Cola, Harley Davidson oder Jack Daniel’s.

Coca-Cola appelliert an die Gemütsverfassung des Publikums, indem es seine Werbung auf die Erfrischung des Geistes ausrichtet. Ihre Werbung dreht sich um Inspiration und Optimismus. Anstatt sich auf das Produkt zu konzentrieren, konzentrieren sie sich auf die Marke. Sie verkaufen den Kunden einen Lebensstil und schaffen eine Art emotionale Verbindung, die die wahre Schönheit hinter einem Kauf ausmacht.

Coca Cola analyse mittels Kapferers markenprisma
Quelle: Research Gate

Ihr Unternehmen muss sich nicht an die herkömmlichen Brandingstrategien halten. Stattdessen könnten Sie Ihre Kampagne auf Ihre Zielgruppen ausrichten.

Wenn Sie Ihre Brandingstrategie überarbeiten möchten, empfehlen wir Ihnen, mit einer qualifizierten Branding-Agentur zusammenzuarbeiten, die Ihnen nicht nur dabei hilft, eine optimale Branding-Strategie zu entwickeln, sondern auch mit Kulturbranding ins Schwarze zu treffen, um Ihren Zielmarkt zu erweitern.

Was sind die vier Brandingstrategien?

Es gibt vier Brandingstrategien, die Sie nutzen können, um Ihr Unternehmen auf Vordermann zu bringen und neue Gewinne zu erzielen. In diesem Abschnitt werfen wir einen Blick auf diese vier Markenstrategien und wie sie sich positiv auf Ihr Unternehmen auswirken können.

Erweiterung der Produktpalette

Um Ihre Kunden anzusprechen, müssen Sie sich nicht nur auf Ihre Markenbildung oder Ihr Kulturmarketing konzentrieren. Sie müssen sich auch auf Ihr Produkt konzentrieren. Möglicherweise müssen Sie Ihr Produkt anpassen oder erweitern, um bestimmte Bedürfnisse zu befriedigen.

Markenerweiterung

Von Markenerweiterung spricht man, wenn ein Unternehmen von seinen Kernprodukten abweicht. Dabei wird viel mit einem neuen Produkt experimentiert oder versucht, ein neues Produkt in die bestehende Produkt- oder Dienstleistungspalette aufzunehmen.

Die Markenerweiterung stützt sich vollständig auf die Erforschung des Zielmarktes. Viele erfolgreiche Marken haben sich an die Markenerweiterung herangewagt, wie z. B. Apple. Apple ging vom Verkauf von Computern zum Verkauf von MP3-Playern über, was ziemlich erfolgreich war. Heute ist Apple eine der erfolgreichsten Marken, die Markenerweiterung einsetzt.

markenerweiterung am beispiel apple, apple macintosh

Diese Art von Brandingstrategie kann aber auch zu einem großen Problem für Ihr Unternehmen werden. Es gab schon große Marken, die das Ziel verfehlt haben, als es um die Erweiterung der Produktpalette ging.

Nehmen wir Amazon, das mit dem Kindle E-Reader, der 2007 auf den Markt kam, enorme Umsätze erzielte. Im Jahr 2011 brachten sie ihr Kindle Fire Tablet auf den Markt und beschlossen dann, ein Amazon Fire Phone auf den Markt zu bringen. Leider liefen die Verkäufe nicht sehr gut, und nach 13 Monaten nach der Markteinführung des Produkts wurde das Telefon wieder eingestellt.

kundenbewertungen für amazon eigene produkte
Quelle: Datafiniti

Entgegen der landläufigen Meinung sind Markenerweiterung und Produktlinienerweiterung nicht dasselbe. Bei der Line Extension wird die Marke durch die Einführung eines neuen Produkts innerhalb derselben Produktlinie erweitert. Markenerweiterung bedeutet, dass die Marke ihre Produkte weiterentwickelt, indem sie ein neues Produkt in die bereits bestehende Produktlinie einführt.

Beide Markenstrategien haben viele Vorteile.

Neue Marke

Diese Art der Markenstrategie spielt eine ähnliche Rolle wie die Line Extension und die Brand Extension, allerdings geht es bei dieser Markenstrategie um die Bildung einer neuen Marke und eines neuen Produkts.

Leider benötigt diese Form der Strategie Kapital für die Herstellung, das Personal und die Werbekosten. Die Grundlagen dieser Strategie lernen Sie vielleicht in der BWL, aber sie erfordert, dass die Verbraucher die Idee annehmen.

Eine neue Marke ist die Art und Weise, wie ikonische Marken ihre Stellung innerhalb der Corporate Brands ausbauen und es dem Unternehmen ermöglichen, an seinem kulturellen Branding zu arbeiten und neue Wege zu finden, um eine ikonische Marke zu werden, die die Verbraucher anspricht.

Flanker-/ Fighter-Brandingstrategie

Bei dieser Form der Markenbildung geht es um die Einführung einer neuen Marke auf dem Markt. Zu diesem Zeitpunkt hat sich das Unternehmen bereits etabliert und versucht, mit anderen Marken im gleichen Bereich zu konkurrieren.

Ihr Hauptziel ist es, eine günstigere Alternative zu bieten und die Konkurrenz aus dem Weg zu räumen. Wenn die konkurrierende Marke kulturell führend ist, wird es einen Diskurs geben, den die neue Marke füllen wird, da die Menschen bereits nach einer Alternative suchen.

Wir können beobachten, dass die Flanker-/Flighter-Markenstrategie in China häufig angewandt wird. Die Arbeits- und Produktionskosten sind in China niedriger, was zu einer Verschiebung des Marktes geführt hat. Viele Einzelhändler entscheiden sich dafür, ihre Waren in China zu kaufen, weil sie dort erschwinglich sind.

Chinesische Unternehmen haben ein so starkes Wachstum, dass ihr Vermögen im Jahr 2018 auf unglaubliche 42,1 Billionen Yuan gestiegen ist.

Wie beeinflusst die Kultur das Branding und die kulturelle Innovation?

Es ist wichtig zu wissen, dass Kultur von Wissen, Bräuchen, Überzeugungen und Praktiken umgeben ist. Um sicherzustellen, dass Sie einen kulturellen Wert haben, müssen Sie über eine kulturelle Strategiegruppe verfügen.

Dies würde sicherstellen, dass Ihre Marke die vorgesehene Zielgruppe anspricht, denn es gibt viele Identitätsmythen, die dazu führen können, dass Ihre Marke eine Marketingstrategie entwickelt, die nicht die vorgesehene Zielgruppe oder Gesellschaft anspricht.

Das Branding soll die Zielgruppe ansprechen.

Sie verkaufen nicht nur ein Produkt, sondern vielmehr eine Erfahrung.

Sie wollen die Kultur Ihrer Kunden ansprechen, bevor Sie deren Geldbeutel ansprechen, denn je mehr Sie deren Kultur ansprechen, desto mehr werden sie Ihr Produkt kaufen.

Dies wird sich drastisch auf Ihr Branding auswirken. Nehmen wir an, Ihre Zielgruppe ist brasilianisch, dann müssen Sie Ihr Produkt so vermarkten, dass es deren Bedürfnisse anspricht.

Dass dieser Coca-Cola-Werbespot beispielsweise für ein brasilianisches Publikum bestimmt war, lässt sich an den Produkten und der verwendeten Sprache erkennen.

Was sind die wichtigsten Bestandteile von kulturellem Branding?

Es gibt viele Dinge zu bedenken, wenn man sich an Cultural Branding heranwagt. Viele Marken auf der ganzen Welt sind zu Ikonen geworden, weil sie die richtigen Zutaten für das kulturelle Branding hatten.

Erstens: Marken müssen erkennen, wann es eine Disruption auf dem Markt gibt

Das bedeutet, dass die Marke ihre Marketingstrategie ändern muss, wenn sich die Kultur weiterentwickelt. Werbespots aus dem Jahr 1980 sind nicht mehr relevant, weil sich die Kultur verändert hat. Wenn sich also die Kultur ändert, muss Ihre Marke dies erkennen und versuchen, relevant zu bleiben.

Zweitens: Ihre Marketingstrategie muss ein Gemeinschaftsgefühl mit Ihren Kunden aufbauen

Es gibt viele Tipps und Tricks, die Sie in diesem Bereich anwenden können, z. B. die Vorwegnahme einer kulturellen Bewegung.

Drittens: Sie müssen ein Erlebnis für den Verbraucher schaffen

Beim kulturellen Branding kauft der Verbraucher auch eine bestimmte Idee. Die Idee, die von Ihrer Marke ausgeht, z. B. das Leben in gewisser Weise zu verbessern.

Viertens: Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung von höherer Qualität ist

Es ist wichtig zu wissen, dass die Menschen zwar an einem Erlebnis interessiert sind, aber auch ein Produkt kaufen. Sie müssen sicherstellen, dass alle Produkte von hoher Qualität sind, damit die Kunden immer wieder kommen.

Fünftens: Sie müssen eine einheitliche Markeninfrastruktur schaffen

Hier geht es darum, wie das Unternehmen arbeitet. Sie denken vielleicht, dass Sie nur die Produkte und die Kultur richtig treffen müssen, aber die Menschen sind auch daran interessiert, mehr über das Unternehmen zu erfahren. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Unternehmen auch Ihre Zielgruppe anspricht.

Fazit

Ein Produkt oder eine Dienstleistung ist mehr als nur das, was Sie verkaufen. Sie müssen sich mit Ihrer Zielgruppe und deren Kultur auseinandersetzen, um sicherzugehen, dass Ihr Produkt den gewünschten Ertrag bringt. Dies kann zwar kostspielig sein, aber es lohnt sich, wenn Sie mehr als nur ein Produkt, sondern ein Erlebnis verkaufen wollen.

Kommentare (0)

Neuen Kommentar veröffentlichen


0/500

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

close

Erhalten Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte!

email