Gute Marketingberatung als Schlüssel zum Erfolg
Digitale Strategie

Gute Marketingberatung als Schlüssel zum Erfolg

5,00/5(2)

Streben Sie Wachstum Ihres Unternehmens an, sind auf der Suche nach Möglichkeiten, neue Zielgruppen zu erschließen oder möchten Ihrer Marke ein Gesicht geben? Verzeichnen Sie Schwierigkeiten, sich durch die stärker werdende Konkurrenz durchzusetzen oder sind die Umsatzzahlen rückläufig und Sie können sich dies nicht genau erklären?

All diese Probleme und Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt, müssen Sie nicht alleine managen. Professionelle Marketingberater sind dafür da, gemeinsam mit Ihnen einen Weg zu finden, wie Sie den Umsatz Ihres Unternehmens steigern können bzw. die Margen verbessern können.

Das ist zumindest das Ziel, das bei einer Marketingberatung im Fokus steht. Was Marketingberatung genau beinhaltet, wie sie Ihrer Firma helfen kann und wie Sie gute Unterstützung finden können, erfahren Sie hier.

Was beinhaltet Marketingberatung?

Marketingberatung ist kein zeitlich begrenzter Prozess und genau hier liegt die Besonderheit. Die Arbeit hört nicht mit der Entwicklung einer Marketingstrategie auf, sondern geht weit darüber hinaus. Die Ergebnisse werden gemeinsam mit dem Marketingberater analysiert und evaluiert. Nur so können Optimierungsmaßnahmen getroffen werden, die auch langfristig zum gewünschten Erfolg führen.

Um herauszufinden, ob dieser wirklich eingetroffen ist, müssen die Ziele messbar gemacht werden. Im Vorfeld werden folglich Zwischenziele und Hauptziele klar definiert. Sollte die Entwicklung eine andere Richtung einschlagen als die gewohnte, werden entsprechende Anpassungen vorgenommen. Sie können sich also sicher sein, dass Sie nicht auf halber Strecke im Regen stehen gelassen werden. Marketingberater begleiten Sie auf ganzem Wege.

Nachdem wir das Pferd von hinten aufgezäumt haben, wollen wir uns mit den einzelnen Aspekten befassen, die eine professionelle Marketingberatung umfassen kann.

1. Festlegung der Ziele

Bei einer guten Marketingberatung sollte die Zielformulierung vorne anführen. Wie bereits geschildert, kann nur so gemessen werden, ob die Beratung erfolgreich war. Sie bilden die Basis für eine solide Strategie.

2. Die SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse beschäftigt sich zunächst einmal mit der aktuellen Situation Ihres Unternehmens. Hier werden zum einen Schwächen des Betriebs, aber auch Stärken und Chancen herausgestellt.

Zudem werden mögliche Risiken festgehalten. Durch die Ist-Analyse kann sich die Beratung darauf konzentrieren, Schwachstellen auszubügeln und Stärken noch zu fördern.

swot-analyse sortlist

3. Wettbewerbs- und Marktanalyse

Um die Ziele des Kunden zu erreichen, ist es unumgänglich, sich den Markt und die Konkurrenz anzuschauen. Daher wird Sie jeder gute Marketingberater bei der entsprechenden Analyse anleiten.

4. Definition und Analyse der Zielgruppen

Bei diesem Punkt wird die vorhandene Zielgruppe definiert und analysiert. Gegebenenfalls wird hier außerdem nach Möglichkeiten gesucht, neue Zielgruppen zu erschließen.

5. Kunden-Nutzen und USP (Unique Selling Point)

Was macht Ihr Produkt besonders und welchen Nutzen hat es für den Kunden? Diese beiden Aspekte sind für die Entwicklung einer Marketingstrategie wesentlich und werden daher im Vorfeld herausgearbeitet.

6. Entwicklung der Marketingstrategien

Jetzt, da gründliche Vorarbeit geleistet wurde, geht es zur eigentlichen Entwicklung der Marketingkonzepte. Dabei sollte es sich alles andere als um einen vagen Leitfaden handeln, sondern um ganz konkrete Vorgaben.

Dazu gehört auch, einen entsprechenden Marketingplan zu erstellen, in dem sämtliche Maßnahmen festgehalten werden. Durch diesen wird im weiteren Verlauf geprüft, ob die vereinbarten Ziele eingetroffen sind. Wie bereits besprochen, gehört das Controlling des Marketings ebenfalls zu den Bereichen einer Marketingberatung.

Was bringt Marketingberatung?

Sicherlich können Sie die Entwicklung und Optimierung Ihrer Marketingstrategie auch ohne professionelle Unterstützung in die Hand nehmen, doch bietet Marketingberatung maßgebliche Vorteile, die sich mit drei aussagekräftigen Worten zusammenfassen lassen: Klarheit, Effizienz und Transparenz.

marketing Beratung

Die Zusammenarbeit mit einer professionellen Marketingberatung gewährleistet, dass Sie einen Guide für Ihr vollständiges Marketing erarbeiten, der klare und deutliche Richtlinien beinhaltet. Diese Einheitlichkeit wiederum fördert eine klare Kommunikation nach außen zu Kunden und Partnern sowie Strukturiertheit nach innen.

Durch die konkret herausgearbeiteten Vorgaben wissen all Beteiligten genau, in welcher Form Sie am Prozess beteiligt sind, was eine Effektivitäts- und Effizienzsteigerung zur Folge hat. Letztlich können Sie bei der Kooperation mit dem Marketingberater zu jeder Zeit hinterfragen, wie erfolgreich die Marketingstrategie ist, was ihnen gänzliche Transparenz gibt.

Woran erkenne ich einen guten Dienstleister?

Marketingagenturen gibt es viele. Sie müssen nur die entsprechenden Worte in die Suchmaschiene eingeben, und schon werden Ihnen etliche Ergebnisse geliefert. Da stellt sich die berechtigte Frage, wie Sie den passenden Dienstleister finden.

Beratungsagentur vs. Marketingberater

Im ersten Schritt sollten Sie sich Gedanken machen, ob Sie sich an eine Agentur wenden möchten, oder an einen selbstständigen Unternehmensberater. Beides hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Bei Agenturen handelt es sich in der Regel um ein Unternehmen mit einem mehrköpfigen Team verschiedener Spezialisten. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie auch bei umfangreichen Aufträgen die entsprechenden Dienstleistungen erwarten können. Nachteilig können bei großen Agenturen längere Kommunikationswege sein, da die verschiedenen Arbeitsaufträge innerhalb des Teams delegiert werden.

Suchen Sie |

Von 32.000 Agenturen zeigen wir Ihnen nur die, die Sie lieben werden.

Keine Bindung, komplett kostenlos.

Agenturen zeigen

Neben den Agenturen gibt es Marketingberater, die freiberuflich arbeiten. Der klare Vorteil dabei ist, dass Sie es immer mit der Person zu tun haben, die die Arbeit im Endeffekt auch umsetzen wird. Daher kann Ihnen der Marketingberater auch direkt zu Beginn alle Fragen, die Sie auf dem Herzen haben, beantworten und direkt sagen, wo seine Grenzen liegen. Vom Erstkontakt über die Entwicklung der Marketingstrategien bis hin zum Controlling des Marketing haben Sie einen festen Ansprechpartner, der über den gesamten Prozess genauestens informiert ist.

Die Wahl der passenden Marketingberatung

Wenn Sie sich entschieden haben, ob Sie Ihr Marketing einer Agentur anvertrauen möchten oder sich an einen selbstständigen Berater wenden wollen, ist die Auswahl zwar kleiner geworden, aber immer noch groß.

Hierbei kommt es unter anderem auf Ihre individuellen Ansprüche an, für welche Serviceleistungen Sie eine Beratung wünschen. So ist es möglich, nicht das gesamte Paket in Anspruch zu nehmen, sondern beispielsweise lediglich die Unterstützung bei der Marktanalyse oder der SWOT-Analyse.

beratung zwischen zwei frauen

Diese Angebote sollten dann selbstverständlich in den Dienstleistungen des Anbieters inbegriffen sein. Sortlist bietet Ihnen ein Matchingsystem, mit welchem Sie schnell und unkompliziert die Anbieter finden, die zu Ihren Ansprüchen passen.

Neben den angebotenen Serviceleistungen sollten Sie außerdem einen Blick auf die Referenzen werfen. Jede Agentur und jeder Freiberufler wird auf ihrer oder seiner Webseite nur in den höchsten Tönen von sich sprechen. Viel interessanter ist also, was ehemalige Kunden über die Zusammenarbeit sagen. Sollte es gar keine Kundenbewertungen geben, sollten Sie ebenfalls mit Vorsicht an die Sache herangehen.

Im letzten Schritt muss die Marketingberatung natürlich auch zu dem Budget passen, das Ihnen für Ihr Marketing zur Verfügung steht.

Was kostet eine Marketingberatung?

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Marketingberatung in Anspruch zu nehmen, stellt sich verständlicherweise zunächst einmal die Frage nach den Kosten. Dies ist leider nicht so einfach und vor allem nicht pauschal zu beantworten. Schließlich fließen bei der Preisgestaltung verschiedene Faktoren wie der Umfang des Projektes und der zeitliche Arbeitsaufwand mit ein.

Wir wollen uns aber natürlich nicht ganz davor drücken, ein paar Zahlen zu nennen, wollen aber betonen, dass es sich dabei nur um grobe Richtwerte handelt.

Bei einer strategischen Marketingberatung können Sie bei einem professionellen Beratungsunternehmen mit einem Tagessatz von um die 1.000€ rechnen. Der Stundensatz liegt in den meisten Fällen bei über 100€. Die genannten Zahlen bedeuten natürlich nicht, dass Sie nicht auch auf einen Tagessatz von 1.500€ stoßen können oder vielleicht auch ein Angebot für 800€ pro Tag erhalten.

Wenn wir gerade dabei sind, über Geld zu reden, wollen wir empfehlen, nicht direkt zu den preisgünstigsten Angeboten greifen. In den seltensten Fällen erhalten Sie viel Wert für wenig Geld. Die Marketingberatung stellt da keine Ausnahme dar.

Wenn Sie versuchen, ein Schnäppchen zu angeln, kann dies im schlimmsten Fall nach hinten losgehen, und Sie stehen mit Ihrem Unternehmen hinterher genau so gut oder schlecht da wie vorher. Um dies zu vermeiden, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass bei der Marketingberatung das „Proof of Concept“ angeboten wird, also dass der Erfolg der Beratung messbar gemacht wird.

Durch Beratung zum Erfolg

Marketing ist in der heutigen Zeit kaum noch wegzudenken. Aufgrund der Flut an Werbung, die uns im Alltag und den Medien begegnet, muss diese gut durchdacht sein, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Marketingberatung kann dabei der Schlüssel zum Erfolg sein.

Gemeinsam mit den Experten können Sie den ersten Schritt der Zielformulierung bis zum Controlling Ihrer Marketingstrategie gehen. Die umfassende Begleitung stellt sicher, dass Sie nicht mit einem Ergebnis zurückgelassen werden, mit dem Sie nicht zufrieden sind. Optimierung und Anpassung gehören nämlich zur Beratung dazu.

Kommentare (0)

Neuen Kommentar veröffentlichen


0/500

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

close

Erhalten Sie Zugriff auf unsere exklusiven Inhalte!

email