Complete Guide auf Werbung im Jahr 2021

Alles was Sie brauchen über Werbung wissen

Meine Agentur finden

Dauert 3 Minuten. 100% kostenfrei.

HomeWerbung

Werbung ist ein sehr aktuelles Thema, da sie die eigentliche Grundlage des Geschäftsmodells bestimmter Unternehmen wie Google und Facebook ist. Ohne sie würden diese Unternehmen einfach nicht existieren und würden nicht die Dienste anbieten, die wir heute alle kennen. Es ist also sehr wichtig zu verstehen, was Werbung heutzutage ist, aber auch, wie man sie richtig in einer Marketingmaßnahme einsetzt.

Alles was Sie brauchen über Werbung wissen

Was ist Marketingwerbung?

Eine einfache Definition von Werbung

Werbung bedeutet, massiv zu kommunizieren mit der Absicht, ein bestimmtes Ziel zu erreichen, um dessen Verhalten zu beeinflussen und es zu einer bestimmten Handlung zu veranlassen. Dieses Ziel kann ein Kunde, ein Benutzer, ein Konsument, ein Wähler sein. Die spezifische Handlung kann in einem Kauf, einer Abstimmung, einem Abonnement eines Mediums, einer Dienstleistung oder eines Newsletters bestehen.

In der Tat geht es bei Werbung oder Werbemarketing nicht nur um klassische Konsumgüter oder Dienstleistungen. Es geht darum, jemanden, etwas, ein bestimmtes Verhalten, einen Ort oder sogar ein Ereignis zu bewerben.

Vor- und Nachteile: Wie sieht es mit der Werbung aus?

Werbung kann dem Verbraucher nützliche Informationen vermitteln und die Aufmerksamkeit der Menschen auf wichtige Ursachen oder Themen lenken. Sie stimuliert auch die Wirtschaft, indem sie den Konsum anregt.

Vorteile der Werbung

Etwas zu bewerben bedeutet, Informationen an ein Ziel zu übermitteln. Werbung ist daher sowohl ein Mittel zur Information als auch zur Werbung. Diese Informationen können einen eindeutigen Mehrwert haben und für die Zielgruppe nützlich sein. Ohne sie wird die Zielgruppe nicht über etwas informiert, das sie potenziell interessiert.

Mit der Vervielfachung der Werbemittel ist dieser Sektor ein echtes Einfallstor für kreative Menschen. Abhängig von den Marken, Produkten und Mitteln ist es möglich, sehr künstlerische Werbung zu kreieren, von denen einige auch heute noch eine Wirkung haben. Sie ist also ein kreativer Raum für sich.

Je nach Kontext kann Werbung auch für andere als kommerzielle Zwecke eingesetzt werden, wie z. B. :

  • Vorbeugung einer Form von Missbrauch
  • Hervorhebung einer Person oder einer Gruppe von Personen
  • Berichterstattung über eine Situation
  • Werte zu vermitteln und Hoffnung zu geben

All diese Vorteile sind Rollen, die Werbung auch spielen kann. Wir sehen dies insbesondere bei Präventionsspots gegen Tabak oder Alkohol, Verkehrssicherheit, körperlichen oder moralischen Missbrauch. Diese Spots sind wichtig, weil sie Informationen in großem Umfang an Menschen vermitteln, die sie vielleicht wirklich brauchen.

Kultureinrichtungen, Events und Veranstaltungsorte sind also auf Werbung angewiesen, um ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. Im großen Maßstab ermöglicht Werbung es, :

  • die Wirtschaft anzukurbeln
  • Einnahmen zu generieren
  • aktiv an der Gesundheit des Handelssektors teilzunehmen. So werden viele Arbeitsplätze erhalten und der Konsum wirkt sich positiv auf das Einkommen dieses Sektors aus.

Schließlich profitiert auch der Medien- und Informationssektor stark von der Werbung. Zeitschriften, Zeitungen, Fernsehen, ob in großem oder kleinem Umfang, Werbung ist gleichbedeutend mit Einkommen, das für ihre Existenz und den reibungslosen Ablauf ihrer Organisation unverzichtbar ist.

Die Nachteile der Werbung

Werbung ist ein Instrument, das manchmal zu trügerischen Zwecken eingesetzt wird. Die Zielperson wird z. B. zu einer Handlung oder zum Kauf eines Produkts animiert, ohne dass die gewünschten Ergebnisse erzielt werden. Dies ist ein Vertrauensbruch, der schwerwiegende Auswirkungen auf das Image des Werbetreibenden, aber auch auf seine Aktivitäten haben kann.

Um ihre Ziele zu erreichen, verlassen sich Werbetreibende oft auf identifizierte kognitive Verzerrungen. Indem sie neue Bedürfnisse weckt, zu übermäßigem Konsum drängt und Emotionen statt der Vernunft der Zielperson ausnutzt, kann Werbung einen negativen Einfluss auf die Gesellschaft haben.

Schwächere oder zerbrechlichere Individuen sind manchmal das Ziel von zweifelhaften Werbekampagnen. Kinder, Teenager und ältere Menschen sind Zielgruppen, die regelmäßig von aggressiven und destabilisierenden Werbeansätzen angesprochen werden.

Die Überpräsenz von Werbung um uns herum schafft täglich eine intensive psychische Belastung. Plakatwände, Logos, Jingles, Flyer, verschiedene Banner sind in unserer Umgebung allgegenwärtig und sättigen manchmal unsere Aufmerksamkeitsspanne. Auch die Einblendung von Werbung während des Betrachtens oder Hörens eines Mediums verändert die Qualität des Erlebnisses der Zielperson erheblich.

Werbung ist der Tätigkeitsbereich von sehr großen Unternehmen wie Google, deren Hauptgeschäft die IT ist. Diese Unternehmen erlangen eine starke Einflussmacht bei den Nutzern. Das Gleiche gilt für die Presse, die im Falle einer Meinungsverschiedenheit mit einem Kunden sanktioniert werden kann, wenn dieser beschließt, seine Anzeigen nicht mehr in Publikationen aufzunehmen.

Betrachten wir abschließend den sozialen Einsatz von Werbung, zum Beispiel in Wahlperioden. Abhängig von den Budgets der Kandidaten haben nicht alle Kandidaten die gleiche Sichtbarkeit und ihre Botschaft wird von der Zielgruppe nicht mit der gleichen Ernsthaftigkeit betrachtet. Dies ist der Fall bei Instagram- oder Facebook-Werbung, die direkt in den privaten Newsfeeds der Nutzer erscheint.

Wie wichtig ist Werbung?

Warum werben? Die erste Antwort, die Ihnen einfällt, betrifft die Entwicklung des Unternehmens, seine Sichtbarkeit und seine finanzielle Gesundheit. Dennoch sind die Einsätze der Werbung sehr vielfältig und je nach Situation des Unternehmens werden sich der Ansatz und die Einsätze radikal ändern. Es gibt vier Hauptziele in diesem Bereich.

Überzeugen Sie

Wenn Ihr Unternehmen am Anfang steht, hat es nicht unbedingt einen Kundenstamm, auf den es aufbauen kann. In diesem Fall muss es seine Zielgruppe von den Vorzügen seines Angebots überzeugen. Die angebotenen Produkte sind sicherlich von Qualität, aber die Zielgruppe kennt sie nicht und wird ihr daher keine Bedeutung beimessen. Sie wissen vielleicht nicht einmal, dass es Sie gibt und dass Sie ihre Bedürfnisse erfüllen könnten.

Behalten Sie

Sobald Sie Ihren Kundenstamm überzeugt haben, ist es wichtig, ihn zu halten, damit er nicht in Versuchung gerät, zur Konkurrenz zu gehen. Was müssen Sie ihnen bieten, um sie zum Bleiben zu bewegen? Es geht nicht unbedingt darum, groß angelegte Aktionen zu organisieren, sondern eine dauerhafte Beziehung aufzubauen, bei der Ihre Kunden ein Interesse daran haben, immer wieder zu Ihnen zu kommen. Das kann sein, weil sie einen neuen Bedarf haben, den Sie abdecken können, aber auch wegen der Informationen und der Beratung, die Sie anbieten. Wenn Ihre kommerziellen Dienstleistungen darüber hinaus preislich wettbewerbsfähig sind und die Qualität Ihrer Angebote hoch ist, haben Sie alle Schlüssel in der Hand, um eine Loyalität mit Ihrer Zielgruppe aufzubauen.

Gewinnen Sie

Sobald Sie Ihr Zielherz gewonnen haben, müssen Sie expandieren und weiter wachsen. Dies geschieht, indem Sie Kunden von Ihren Wettbewerbern abwerben. Dieser Wechsel hängt von Ihrem Angebot und der Loyalität der Kunden zu einer Marke oder einem Produkt ab. Für einige Verbraucher wird es schwierig sein, die Marke von Spielkonsolen, Autos oder Handys zu wechseln. Auf der anderen Seite ist der Wettbewerb in der Lebensmittelbranche härter, die sich ständig erneuern muss, um neue Erlebnisse zu bieten. Identifizieren Sie die Bedürfnisse der Zielgruppe Ihres Konkurrenten und schauen Sie, ob Sie ihnen etwas anbieten können, was sie noch nicht haben oder was Sie besser machen.

Erobern Sie zurück.

Vielleicht haben Sie Kunden verloren und diese sind zur Konkurrenz gegangen. In diesem Fall können Sie sich für eine Rückgewinnungsstrategie durch Werbung entscheiden. Neben Werbeaktionen, Rabatten und Verkäufen spielt es eine wichtige Rolle, wie Ihre Kunden Sie wahrnehmen, wenn Sie Ihr Image ändern, anders kommunizieren und eine andere Erfahrung anbieten. Wenn sie Sie für einen Konkurrenten verlassen haben, liegt es an Ihnen, die Gründe für diese Abwanderung zu analysieren und die entsprechenden Anpassungen vorzunehmen.

Die Bedeutung für den Kunden

Sie sind nicht der Einzige, der sich um Werbung kümmert. Auch der Kunde profitiert davon. Die Hauptsache ist, wie wir gesehen haben, dass er über die auf dem Markt erhältlichen Produkte informiert ist. Indem Sie durch Werbung kommunizieren, helfen Sie dem Kunden, das beste Produkt für seine Bedürfnisse auszuwählen. Indem er die Produktpalette kennt, kann ein Kunde vergleichen und die Wahl treffen, die für seine Situation am besten geeignet ist.

Wichtigkeit für den Verkäufer oder Produzenten

Natürlich hilft die Werbung, besser zu verkaufen. Die Kunden haben bereits die Informationen und kommen, um ein Produkt zu kaufen, das sie bereits kennen. Ein Teil der Arbeit ist bereits getan, der Verkäufer kümmert sich darum, den Kunden zum Kauf zu führen.

Für ein Unternehmen ist die Werbung eine Möglichkeit, die Dinge im Auge zu behalten. Die Produkte der Wettbewerber bleiben bis zur Veröffentlichung geheim und es ist wichtig, die Angebote und die Akteure dahinter im Auge zu behalten. Jeder kann sich positionieren und die bestmögliche Entwicklungsstrategie anwenden.

Wenn ein Unternehmen ein Produkt auf den Markt bringt, hilft ihm die Werbung, die für seinen Erfolg notwendige Sichtbarkeit und Bekanntheit zu erlangen. Der Endkunde wird für das Produkt sensibilisiert und wird es selbst ausprobieren wollen.

Schließlich verleiht Werbung einem Unternehmen eine Form der indirekten Legitimation. Seine Fähigkeit, zu kommunizieren und sichtbar zu sein, ist bereits ein Beweis für den Erfolg.

Was ist der Unterschied zwischen Werbung und Marketing?

Werbung ist ein Marketinginstrument. Marketing ist ein langfristiger Ansatz mit einer Strategie und Einsätzen für das Unternehmen. Werbung ist ein Werbeinstrument, um Marketingziele zu erreichen.

Die Definition von Marketing

Marketing besteht darin, den Markt zu analysieren und Ihr Produkt zu positionieren. Effektives digitales Marketing kennt seine Zielgruppe und deren Bedürfnisse in- und auswendig und hat die ideale Positionierung. Diese Positionierung wird durch bestimmte Kriterien der Nutzung definiert:

  • Die Nutzung
  • Der Preis
  • Das Ziel

Ein Unternehmen wie Apple, das ein technisch hochentwickeltes Produkt herausbringt, würde eine Zielgruppe nicht treffen, die eher die Stabilität und Gelassenheit der Nutzung bevorzugt als die Möglichkeit, viele verschiedene Dinge zu tun, die eine längere Lernphase erfordern. Diese Zielgruppe ist an die Preise der Marke gewöhnt, die oft viel höher sind als die der Konkurrenz. Für die Zielgruppe, die ihren Kauf als eine Investition sieht, ist dies kein Problem. Sie ist die einzige, die die vom Apple-Kunden formulierten Erwartungen wirklich erfüllt.

Es geht also mehr darum, den Markttrends und der Entwicklung der Bedürfnisse der Zielgruppe zu folgen, als tatsächlich etwas zu bewerben. Das Marketing eines Unternehmens ist dann gut gemacht, wenn es ihm gelingt, sein Wertversprechen schnell zu erklären, um die Zielgruppe zu beeinflussen, die den Kauf tätigen wird.

Was ist eine gute Anzeige?

Effektive Werbung zu erstellen ist keine leichte Aufgabe. Zwischen der Botschaft, die vermittelt werden soll, dem Budget, das eingehalten werden muss, und den Zwängen der Verteilung, muss man zweimal nachdenken, bevor man loslegt. Laut Sortlist muss eine gute Werbung es Ihnen ermöglichen, ein Vertrauensverhältnis zu Ihrem Kunden aufzubauen und gleichzeitig Ihre Dienstleistungen hervorzuheben. Es muss sein :

  • Percussive
  • Originell
  • Leicht zu merken

KISS oder Keep It Simple and Sexy

Sie haben nur ein paar Sekunden Aufmerksamkeit, wenn Ihre Zielgruppe Ihre Anzeige sieht. Daher ist es unmöglich, komplexe Botschaften zu vermitteln oder zu viele Informationen in Ihre Massenkommunikation aufzunehmen.

Nehmen Sie vorrangig das auf, was zur Erreichung Ihres Ziels nützlich und notwendig ist, um sich verständlich zu machen. Ihr Kunde, egal in welchem Medium, hat mit Sicherheit schon vor Ihnen Werbung gesehen und wird vielleicht auch danach damit konfrontiert. Je einfacher Ihre Botschaft ist, desto leichter wird sie sich einprägen. Ein Ziel, eine Botschaft, ganz einfach.

  • Ein Rahmen, der alle Elemente zusammenbringt, kann Ihnen helfen. Zögern Sie nicht, einen zu erstellen. Es ist wie die gesamte Vision Ihrer Anzeige.

Sagen Sie Ihrer Zielgruppe, was sie zu tun hat.

Es mag trivial erscheinen, aber manche hochwirksame Werbung fesselt den Kunden nicht. Der Grund? Der Kunde weiß nicht, was er tun soll. Kann er kaufen? Wenn ja, wie? Diese Fragen sollten in Ihrer Werbung kein Problem sein. Es muss klar und verständlich bleiben, welche Handlung erwartet wird. Zögern Sie nicht, deutlich zu schreiben, was der Kunde tun kann, indem Sie Details hinzufügen: Vorbestellung mit Rabatt, kostenloser Download, ein Angebot einholen.

Seien Sie kreativ

Gute Werbung übernimmt nicht bestehende Codes, ohne etwas zu verändern. Fügen Sie Ihre persönliche Note hinzu, um leicht identifizierbar zu sein. Das kann die Art und Weise sein, wie Sie die Zielgruppe ansprechen, der ästhetische Aspekt Ihrer Anzeige, der Ton oder irgendetwas anderes, das Sie von anderen unterscheidet. Wenn Sie sich von der Masse abheben wollen, sollten Sie nicht wie alle anderen sein.

Nehmen Sie sich dennoch die Zeit, Ihre Anzeige von verschiedenen Personen prüfen zu lassen. Einige Symbole, Bilder, Farben haben für verschiedene Menschen unterschiedliche Bedeutungen. Es ist daher wichtig, sicherzustellen, dass sich niemand aus den falschen Gründen an Ihrer Anzeige stört.

Was sind die verschiedenen Arten von Werbung?

Wenn das Ziel der Werbung darin besteht, den Verbraucher zu einem Kauf zu bewegen, sind nicht alle Techniken, um dies zu erreichen, gleich. Es gibt daher verschiedene Arten von Werbung, die wichtig zu kennen sind: Display-Werbung, Online-Werbung, digitale Werbung, usw.

Display-Werbung oder Google Ads

Sie ist jede Kommunikation, die dazu bestimmt ist, auf einem Bildschirm über ein Bild oder ein Video angezeigt zu werden, im Gegensatz zur Printwerbung, die einen physischen Druck auf einem Medium erfordert.

Informative und persuasive Werbung

Die häufigste Form der Werbung besteht darin, eine Dienstleistung zu bewerben, die zufällig besser, zuverlässiger oder effizienter ist, und zwar auf pragmatische Art und Weise. Sie basiert also auf greifbaren und quantitativen Informationen.

Hier ist das Ziel, zunächst Aufmerksamkeit zu erregen, Interesse zu wecken, eine Form von Begehren zu initiieren und schließlich zum Kauf zu drängen. Diese Strategie wird AIDA genannt, wie die Initialen in Großbuchstaben der Wörter, die man sich merken sollte.

Da der Mensch nicht immer rational ist, hat dieser Ansatz seine Grenzen. Der Konsument kann sich nämlich aufgrund seines Gefühls zum Kauf entschließen, es allen anderen gleichtun oder einfach, weil er glaubt, ein Bedürfnis zu befriedigen.

Mechanistische Werbung

Hier muss sich die Botschaft in den Kopf des Konsumenten zwingen. Die Anzeigen werden so gestaltet, dass sie leicht erkennbar und einprägsam sind, mit einem unverwechselbaren Logo, einem leicht zu merkenden Slogan und einem Audio-Jingle. Wiederholung und Allgegenwärtigkeit sind immer noch weit verbreitete Strategien in Werbekampagnen für kulturelle Medien. Sie sind unweigerlich auf eine Fortnite-Werbung gestoßen, ohne Videospiele zu spielen. Dieses Werbeformat ist darauf ausgelegt, überall, lange und regelmäßig zu erscheinen.

Suggestive Werbung

Heute aufgrund des Kontextes weniger präsent, assoziiert suggestive Werbung die Wünsche des Konsumenten mit einem Produkt. Ein Beispiel ist die Bewerbung eines Duschgels, indem Frauen mit perfektem Plastik gezeigt werden, die es benutzen. Diese Art von Werbekampagne, unabhängig von der Zielgruppe, ist heute stark rückläufig, da sie mit einer sexistischen und frauenfeindlichen Sichtweise von Personen verbunden ist. Dies ist ein interessantes Beispiel dafür, was Unternehmen als Veränderung tun müssen, um ein gutes Markenimage zu erhalten.

Welche Werbung soll ich wählen?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, was Sie zu bewerben haben und was Sie erreichen wollen. Analysieren Sie Ihr Ziel und werben Sie dort, wo es ist. Je nachdem, ob es digital, im Fernsehen oder in Zeitungen ist, werden Sie sehr unterschiedliche Ergebnisse erzielen, je nachdem, welches Publikum Sie ansprechen wollen. Es ist daher ratsam, Ihre Aktionen zu planen und die Empfänger der Botschaft, die Sie vermitteln wollen, zu identifizieren. Sie können sich auch an eine Werbeagentur wenden, wenn Sie Hilfe benötigen.

Werbung ist in unserer modernen Gesellschaft allgegenwärtig und in all ihren Formen.Jedes Unternehmen muss über ein Kommunikationsbudget verfügen, um sich bekannt zu machen und einen Eindruck in den Köpfen der Öffentlichkeit zu hinterlassen. Werbung ist eine unverzichtbare Verkaufswaffe für die Entwicklung eines Unternehmens!

Werbung hat die Macht der Beeinflussung, um Kaufkraft zu provozieren. Kommunikation muss von Qualität sein, um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu erregen und Bedürfnisse zu wecken.

Abschließend: Was ist die Rolle der Werbung?

Ursprünglich war Werbung eher in der Kultur der westlichen Welt verbreitet. Mit der Zeit fand sie ihren Weg in die östliche Welt. Die Zeit des 20. Jahrhunderts war für die Werbung nicht förderlich, sie wurde nie wirklich beachtet. Erst 1960, während der tiefgreifenden Transformation der Industrie, begann sich alles zu ändern.

Das Marketing hält Einzug und die Werbung findet schnell ihren Platz in diesem großen Ganzen. Eine neue Werbewelle ist im Anmarsch und sie katalysiert den wirtschaftlichen Liberalismus, den freien Wettbewerb der Märkte und die technologischen Fortschritte der Zeit. Zu dieser Zeit gab es viele große Veränderungen:

  • Ein starkes allgemeines Wachstum der Kaufkraft,
  • viel größere Märkte
  • Scharfer Wettbewerb zwischen Produzenten und Industriellen.

In der Gesellschaft geht es nicht mehr nur um die Produktion, sondern sie muss dem Endverbraucher auch eine Form von Zufriedenheit und Vergnügen bringen. Von damals bis heute ist die Werbung zu einem völlig unverzichtbaren Werkzeug geworden.

Drei Fliegen mit einer Klappe schlagen durch Zielerreichung

Die Ergebnisse der Kampagnen sind auf drei präzisen Achsen zu suchen:

  • Hervorhebung eines Gutes, eines Produktes, einer Dienstleistung...
  • Arbeit an Markenbekanntheit und Image
  • Das Zielpublikum zum Kauf bewegen

Wenn ein neues Produkt auf den Markt gebracht wird, spielt die Werbung bei der Hälfte der Verkäufe eine wichtige Rolle!

Einige Referenzen, die Sie inspirieren könnten

Eine Auswahl der neuesten Referenzen unserer Agenturen

Social Media + Social Ads + Google Ads @Automoción
Social Media + Social Ads + Google Ads @AutomociónVon Comunicare Marketing 360Automobil
Marketing Digital para Family Office
Marketing Digital para Family OfficeVon Comunicare Marketing 360Rechtsdienstleistungen
Creación web y captación de Leads
Creación web y captación de LeadsVon Comunicare Marketing 360Architektur & Planung
SEO/SEM para curso y libro formación enfermeras
SEO/SEM para curso y libro formación enfermerasVon Comunicare Marketing 360Krankenhäuser & Gesundheitswesen
Creación web para Transfesa
Creación web para TransfesaVon Comunicare Marketing 360Logistik & Supply Chain
SEM/Social Ads para concesionario BMW
SEM/Social Ads para concesionario BMWVon Comunicare Marketing 360Automobil

Tausende Unternehmen verwenden Sortlist

BbcPink ladyYaleLinkedinVeluxUnileverDunlopBacardiPhilipsHasbroZespri

Andere Themen, die Sie interessieren könnten

Digitale StrategieMarkenbildung & PositionierungErgonomie (UX/UI)Content-StrategieE-CommerceWebanwendungWebseitengestaltungGrafikdesignMotion-DesignFilmMobile AppTextgestaltungSoziale MedienGamingEventSEOMedienplanungEmailingOnlinewerbung3DÖffentlichkeitsarbeit (PR)FotografieWebanalytik/Big DataInnovationDatenberatung

Entdecken Sie die besten Werbung Agenturen in Deutschland

Es gibt nichts Schlimmeres, als nicht das zu finden, was man braucht. Das wird bei Sortlist nicht passieren. Von Großstädten bis zu Kleinstädten haben wir mehr als 80.000 Agenturen auf der ganzen Welt.

Siehe Werbung Agenturen

Sie arbeiten in einer Agentur?

Werden Sie Teil der größten Expertenplattform!

Jetzt Mitglied werden
Sortlist als Agentur beitreten

Alle aktuellen Trends
in unserem Blog…

Nutzen Sie Sortlist, um Ihre nächste Herausforderung zu meistern!

Vereinfachen Sie die Suche und finden Sie die Agentur, die wie für Sie gemacht ist.

Meine Agentur finden
Sortlist-Agenturen durchsuchen